•  

    Serbien

Der Produktionsstandort in Kovin ist seit 1981 in Betrieb und spezialisiert auf die Herstellung von Parenteral- und Infusionsstopfen sowie Kolben für Einmalspritzen. Auf rund 8400 m² arbeiten derzeit 320 Mitarbeiter. Das Werk ist nach ISO 9001 und 15378 zertifiziert. Im Jahr 2015 erhielt der Produktionsstandort in Kovin die Gold-Zertifizierung von Investors in People